Preisträger Sonderpreis „Digitalisierungsmacher“

Dr. Jörg Mittelsten Scheid
  • In jedem Jahr wird mit dem Sonderpreis „Digitalisierungsmacher“ eine besondere Persönlichkeit ausgezeichnet.
  • Dr. Jörg Mittelsten Scheid brach 1966 seine wissenschaftliche Karriere als Staats- und Völkerrechtler ab und trat auf die Bitte seines Onkels hin in das Wuppertaler Unternehmen Vorwerk ein. Er ist der Urenkel des Firmengründers.
  • Er prägte das Familienunternehmen und sorgte dafür, dass es sich immer neu erfindet.
  • Bestes Beispiel: das Kult-Küchengerät Thermomix. Das digitale Rezept von Vorwerk: Das Unternehmen besann sich auf seine Kernkompetenz und digitalisierte ein bereits vorhandenes analoges Gerät – und baute es schließlich zur digitalen Plattform aus.
  • In den Achtzigern gab es zum Thermomix noch ein passendes Kochbuch, heute lassen sich die Rezepte per App auf die Maschine spielen, die als weitere digitale Zutat auch noch automatisch die Einkaufsliste aktualisiert.
Mittelsten Scheid

Erfahren Sie mehr über Dr. Jörg Mittelsten Scheid, den Digitalisierungsmacher des Digital Champions Award 2017 und lesen Sie hier die Berichterstattung des Digitalen Mittelstand dem Zukunftsportal für Entscheider.