DIGITALE TRANSFORMATION MITTELSTAND

ANWR GROUP

Führende Verbundgruppe für Sport-, Schuh- und Lederwarenhändler in Europa

  • Kooperationssystem für 6.000 selbstständige Einzelhändler
  • Sitz in Mainhausen, gegründet 1919, 600 Mitarbeiter
  • Ziel: Kombination aus Internet und stationärem Einzelhandel – E-Shop für Bestellung, Abholung im Laden
  • Digitalisierung als Teil der Geschäftsstrategie: Mit digitalen Dienstleistungen werden stationäre Geschäfte im Netz sichtbar

Bewerbung mit dem Projekt: Portal schuhe.de

  • Digitales Schaufenster und digitale Visitenkarte: Fachhändler präsentieren auf dem Portal ihre Filialbestände, Öffnungszeiten usw.
  • Vollautomatische Steuerung durch Verknüpfung mit Warenwirtschaftssystemen der Händler

Vorteile dank Digitalisierung:

  • Online-Verkauf möglich – auch ohne eigenen Shop
  • Kostengünstige Lösung für die Fachhändler, eigenes IT-Wissen nicht nötig
  • Verbesserter Service für Endkunden

DSAF –  DR. SCHENGBER & FRIENDS

Motto „Tastatur statt Telefon“: Mit digitalen Lösungen den Offline-Kundenservice entlasten oder ersetzen

  • Digital Service Company
  • Sitz in Münster, gegründet 1999, 150 Mitarbeiter
  • Intelligente digitale Kundenservices für mittelständische Auftraggeber
  • Digitalisierung als Teil der Geschäftsstrategie: Kombination aus bedarfsgerechten Softwarelösungen aus eigener Entwicklung und digital geschulten Service-Agenten

Bewerbung mit dem Projekt: Digitale Service-Tools

  • Zeitgemäßes Service-Erlebnis auf allen digitalen Kanälen
  • Persönlicher Kundendienst über Live-Chats und Foren, Kundendialog in sozialen Medien
  • DSAF betreut für seine Kunden z.B. über 100 Facebook-Seiten mit mehr als 18 Millionen Fans

Vorteile dank Digitalisierung:

  • Keine lange Wartezeiten in Telefon-Hotlines
  • Individuelle User-Betreuung entlang aller Stationen des Kaufprozesses

DIGITALISIERUNG DES KUNDENERLEBNISSES

KIVEDA

Planung und Verkauf von Küchen über das Internet

  • Zwei Marken für unterschiedliche Zielgruppen und mit unterschiedlichen Vertriebswegen: Kiveda und Küchen Quelle
  • Sitz in Berlin, gegründet 2013, über 200 Mitarbeiter
  • Multichannel-Vertriebsstrategie: Online, Multistore und Außendienst
  • Digitalisierung als Teil der Geschäftsstrategie: Digitale Transformation des Küchenmarktes
  • Auch online persönliche Kundenbetreuung

Bewerbung mit dem Projekt: Online-Beratung

  • Küchenexperten beraten Kunden über ein Videochat-Tool, individuell und kostenlos
  • Im Konfigurator prüft der Kunde, wie die Küche später aussehen wird

Vorteile dank Digitalisierung:

  • Zeitsparend: Online-Planung dauert eine Stunde
  • Transparent: Mit dem Preiskalkulator sieht der Kunde jederzeit, wie sich der Preis zusammensetzt

WEISS UND APPETITO COMMUNICATIONS

Dienstleistungsunternehmen für Kommunikationstechnikanbieter und Netzbetreiber

  • Schlüsselfertige Einrichtung von Festnetz- und Mobilfunkstandorten
  • Sitz in Duisburg, gegründet 1999, 100 Mitarbeiter
  • Anspruch: Mit wenig Aufwand die Alltagsprozesse der Kunden digitalisieren
  • Digitalisierung als Teil der strategischen Neuausrichtung: Telekommunikationsdienstleistungen für Energieversorger
  • Bewerbung mit dem Projekt: Online-Plattform Charge-Drive
  • Digitale Ende-zu-Ende-Lösung: Private Parkplatzbesitzer stellen E-Autofahrern ihre Ladevorrichtung gegen Entgelt zur Verfügung

Vorteile dank Digitalisierung:

  • Charge-Drive erreicht höhere Abdeckung als bestehende Ladenetze und arbeitet wirtschaftlicher
  • Digitales Kundenerlebnis: Steuerung über eine App mit intuitiver Bedienung
  • Stets informiert: freie Ladestationen und aktuelle Preise

DIGITALISIERUNG VON PROZESSEN

MSC GERMANY

Mediterranean Shipping Company – eine der weltweit führenden internationalen Container-Reedereien

  • 480 Niederlassungen in 150 Ländern, 465 Containerschiffe, 200 Routen, 315 Häfen werden angesteuert
  • Sitz in Hamburg, gegründet 1865, mehr als 24.000 Mitarbeiter
  • Anspruch: einfache, effektive und kundenorientierte Services
  • Digitalisierung als Teil der Geschäftsstrategie: Einsatz einer Cloud-Lösung für schnellere Prozesse

Bewerbung mit dem Projekt: Digitalisierung des Konnossement-Prozesses

  • Das zentrale Frachtdokument in der Schifffahrt wird künftig in der Cloud mit Kunden und Dritten geteilt
  • Gemeinsame Bearbeitung in der Cloud möglich

Vorteile dank Digitalisierung:

  • Collaboration-Plattform vereinfacht aufwendige Abstimmungsprozesse
  • Prozess wird schneller und qualitativ hochwertiger
  • Digitalisierungsschritt mit Potenzial für disruptive Veränderung in der Schifffahrt

DIGITALISIERUNG VON PRODUKTEN UND DIENSTLEISTUNGEN

INPROMO

Agentur für Online-Kommunikation, digitale Strategie und Umsetzung

  • Sitz in Hamburg, gegründet 1999, inhabergeführt
  • Produktportfolio: vom digitalen Kommunikationskonzept über die Begleitung
    bei Transformationsprozessen bis zur Unterstützung von eCommerce-Aktivitäten
  • Digitalisierung auch im eigenen Geschäftsmodell umgesetzt
  • Social Media Planner als eigene Toolentwicklung

Bewerbung mit dem Projekt: HashtagLove

  • Online-Plattform, die Marken und Influencer aller sozialen Netzwerke zusammenbringt
  • Kunden stellen Kampagnen ein, die Influencer mit ihrer Marke und Reichweite bewerben
  • Influencer bewerben sich auf Kundenprojekte

Vorteile dank Digitalisierung:

  • Vereinfachte, digitalisierte und gebündelte Marketingprozesse für alle sozialen Netzwerke
  • Authentische Bewertungen der Influencer durch Bewerbung

SYNK GROUP

Die Synk Group begleitet Unternehmen in Leadership und Development

  • Vier Standorte in Deutschland
  • Sitz in Filderstadt, gegründet 2001, 64 Mitarbeiter
  • Über 20.000 Führungskräfte und Mitarbeiter qualifiziert
  • Jedes Coaching und jeder Qualifizierungsprozess wird digital durch Online- und App-Lösungen begleitet

Bewerbung mit dem Projekt: Synlife und Leada

  • Intelligente Assistent- und Managementsysteme für Führungskräfte
  • Unterstützt, begleitet und evaluiert Qualifizierungsprozesse, Lernbereitschaft und Lernmotivation der Teilnehmenden

Vorteile dank Digitalisierung:

  • Digitale Umsetzung von HR-Developmentprozessen mit dem Ziel einer erfolgreichen Entwicklung
  • Persönliches Training, Coaching und Mentoring über eine einheitliche digitale Plattform, die von überall aufgerufen und mit
    analogen Maßnahmen kombiniert werden kann