Die glamouröse Preisverleihung 2019 findet im Rahmen der DigitalX am 29.Oktober in Köln statt.

Bewerben Sie sich jetzt bis zum 23.08.2019!
Der Bewerbungsprozess in der Übersicht
  • Anmeldung & Online Fragebogen

    Sie können sich bis zum 23. August online über unser Bewerbungsformular bewerben

  • Überprüfung & Vorauswahl

    Anhand Ihrer Informationen erfolgt eine Vorauswahl der Bewerbungen und die Besten werden als Finalisten festgelegt

  • Jurysitzung

    Die Jury wertet die Bewerbungen aus und legt die Gewinner fest

  • Preisverleihung

    Die Gewinner werden auf der feierlichen Preisverleihung bekannt gegeben

Sie können sich in den folgenden 4 Kategorien bewerben:

1. Digitale Transformation Mittelstand

2. Digitales Kundenerlebnis

3. Digitale Produkte und Dienstleistungen

4. Digitale Prozesse und Organisation

Pro Kategorie wird ein Unternehmen prämiert. Es dürfen allerdings nur laufende oder bereits abgeschlossene Projekte eingereicht werden, keine reinen Projektideen.

Digitale Transformation Mittelstand

Ihr Unternehmen, bzw. Ihr Geschäftsmodell hat sich der digitalen Herausforderung gestellt und die damit einhergehende Transformation in der Gesamtheit erfolgreich abgeschlossen? Dann bewerben Sie sich in der Kategorie „Digitale Transformation Mittelstand“.

Diese Auszeichnung richtet sich an alle Unternehmen des deutschen Mittelstandes, die sich allen Anforderungen des digitalen Zeitalters gestellt haben und beispielhaft für erfolgreiche Transformierungsprozesse stehen.

Digitalisierung Mittelstand

Digitalität ist ein elementarer Teil Ihrer Unternehmensstrategie und Sie haben bereits wegweisende Digitalisierungsprojekte umgesetzt? Dann bewerben Sie sich in einer der drei Untergruppen der Kategorie „Digitalisierung Mittelstand“.

2. Digitales Kundenerlebnis: Für Unternehmen, die ihren Kunden durch Digitalisierung neue oder zusätzliche Services anbieten und/oder durch Digitalisierung neue oder zusätzliche Absatzwege nutzen.

3. Digitale Produkte und Dienstleistungen: Für Unternehmen, die ihr Produkt durch Digitalisierung aufgewertet haben.

4. Digitale Prozesse und Organisation: Für Unternehmen, die ihre internen Abläufe durch Digitalisierung flexibilisiert oder effizienter gemacht haben.

Pro Untergruppe wird jeweils eine auf Digitalisierung ausgerichtete Unternehmensstrategie prämiert.

Sonderpreis: Der Digitalisierungsmacher

Sie sind ein Visionär in Sachen Digitalisierung? Ihre Projekte rund um die Transformation des deutschen Mittelstandes sind exemplarisch und von großer Strahlkraft? Dann sind Sie vielleicht der kommende Preisträger in der Kategorie „Der Digitalisierungsmacher“.

Diese besondere Persönlichkeit wird ausschließlich von der Jury direkt nominiert. Eine Bewerbung ist nicht möglich.