Rückblick DIGITAL X EAST

18. Juni 2019 • Berlin, Bolle Festsäle

Europas führende Digitalisierungsinitiative mit digitaler Frauen-Power in Berlin

Am 18.06.2019 begrüßte die DIGITAL X EAST über 1.500 Unternehmer*innen in den Bolle Festsälen in Berlin. Das Motto: Digitale Frauen-Power. Auf der sechsten Station der regionalen Deutschlandtour teilten digitale Vorreiter*innen aus Wirtschaft, Politik und Sport auf vier Bühnen ihr Wissen. Darunter Katrin Suder, die Vorsitzende des Digitalrats der Bundesregierung. In ihrer Keynote unterstrich sie den Schwerpunkt der Veranstaltung: „Die Tatsache, dass dieser Kongress mehrheitlich mit Frauen als Rednerinnen besetzt ist, zeigt, dass Digitalisierung von Diversity lebt und wiederum Diversity befördert.“

Digitale Vorreiter ausgezeichnet
Unternehmen der Region präsentierten digitale Vorzeigeprojekte. Die besten vier gewannen heute die Auszeichnung „Regionaler Digital Champion“. Beim lokalen Vorentscheid haben vier Unternehmen die Jury überzeugt und sich damit für den bundesweiten Wettbewerb qualifiziert:

pikkerton GmbH, Berlin
Gewinner der Kategorie Digitale Transformation Mittelstand für den kontaktlosen Sturzsensor „Grannyguard“

FTI Engineering Network GmbH, Wildau
Gewinner in der Kategorie Digitales Kundenerlebnis für den „Ambulanz Video Assistent“ für die Notrettung

PAKETIN GmbH, Jena
Gewinner in der Kategorie Digitale Produkte und Dienstleistungen für den modernen Paketempfang „PAKETINsystem“

neXenio GmbH, Berlin
Gewinner der Kategorie Digitale Prozesse und Organisation: neXenio GmbH aus Berlin für die kontaktlose Personenerkennung „Seamless Experience“

Event Highlights

Das war die Digital X North in Hamburg

Katrin Suder

Vorsitzende des Digitalrats der Bundesregierung

„Wir brauchen mehr Diversity, denn Innovation entsteht dort, wo man sich auch mal streiten kann. Dabei sind Frauen unterrepräsentiert, obwohl es viele von uns gibt.“

Claudia Frese

CEO und Vorstandvorsitzende MyHammer Holding AG

„Die Digitalisierung durchdringt immer neue Bereiche unserer Gesellschaft und verlangt nach einer Armada neuer Fachkräfte in technischen Berufen. Trotzdem lassen wir zu, dass Mädchen von antiquierten Rollenmodellen beeinflusst werden und vergleichsweise selten technische Berufe anstreben. Wenn Deutschland im Bereich Digitalisierung endlich aufholen möchte, müssen wir mehr junge Frauen für Jobs in der Digitalwirtschaft gewinnen!“

Janina Mütze

Gründerin und Geschäftsführerin von Civey

„Digitalisierung heißt für mich nicht nur Technologie und Innovation, sondern ein komplett anderes Mindset. Unternehmen wirbeln innerhalb kurzer Zeit ganze Märkte auf. Politik überträgt traditionelle Werte und Spielregeln in die digitale Welt. Es liegt an uns allen, Chancen vor allem für die Gruppen zu entwickeln, die bisher weniger privilegiert sind, damit Digitalisierung für alle ein Erfolg wird.“

Eindrücke
Interviews

Wenn Mittelständler auf Start-ups treffen

Andere Regionen holen auf, aber Berlin bietet ein einzigartiges Ökosystem für junge Gründer. Abgesehen von einem regen Austausch mit Mittelständlern bietet die Digital X East reichlich Frauenpower und Digital-Expertise.

Leben und Arbeiten in einer Welt ohne Passwörter und Schlüssel

Für Patrick Henning, CEO und Co-Founder der neXenio GmbH, ist der digitale Alltag ohne Passwörter bereits Realität. Die Lösung des wachsenden Start-ups macht das Smartphone auch buchstäblich zum Türöffner – und das mit großer Sicherheit.

„Unsere kontaktlosen Sensoren erkennen, wenn ein Mensch stürzt und lösen Alarm aus.“

Braucht ein gestürzter Mensch Hilfe oder kommt er allein zurecht? Die Sensoren-Technologie von Pikkerton benötigt weder Geräte am Körper eines Menschen noch Kameras, um im Falle des Falles Hilfe aktivieren zu können.